Mit Kunst zu mehr Produktivität im Homeoffice

Lassen Sie mich raten: Sie hätten nicht gedacht, dass das Homeoffice dieses Jahr einen so rasanten Aufstieg macht, oder? Die Wahrheit ist: Für viele von uns hat das Arbeiten von Zuhause plötzlich an großer Bedeutung gewonnen.

Fotografie von einem Home Office mit leeren, weißen Wänden, Kunst leihen, Kunst kaufen

Ob am Küchentisch, im Bett oder im Wohnzimmer – der Kreativität sind zu Hause keine Grenzen gesetzt. Das „Arbeiten von überall“, wie es zuvor vor allem digitalen Nomaden vorbehalten war, ist auf einmal für viele Berufsgruppen Realität.
Wie geht es Ihnen mit dem neuen Büro in den eigenen vier Wänden?
Der eine jubelt, der andere vermisst die Kollegen. Neue Zeiten erfordern neue Wege.

Die gute Nachricht: Ich möchte mit Ihnen heute meine 3 Tipps teilen, wie Sie Ihr Zuhause mithilfe von Kunstwerken in ein inspirierendes Homeoffice verwandeln:

Vom Schreibtischchaos zur Freude am Arbeitsplatz

Fotografie einer Frau im Homeoffice, Kunst mieten, Kunst kaufen

Meine Erkenntnis: In meinem Freundeskreis gibt es über den spontan eingerichteten Schreibtisch in den eigenen vier Wänden verschiedene Meinungen. Für die einen ist es angenehm, im Homeoffice zu arbeiten. Die anderen merken wiederum, dass sie weniger produktiv und nicht lange konzentriert sind.

Da ich aufgrund meiner Selbstständigkeit hauptsächlich von Zuhause arbeite, bin ich bereits durch einige Höhen und Tiefen mit meinem Homeoffice gegangen. Daher teile ich heute mit Ihnen einige meiner Tipps und Anregungen für einen Arbeitsplatz mit Kunst.

Schritt 1: Der richtige Ort für Ihr Homeoffice

Haben Sie sich schon einen Ort in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus ausgesucht, an dem Sie besonders gern arbeiten? Sehr gut, an dieser Stelle beginnen wir. Sie brauchen Licht, Platz für Ihren Laptop und Luft zum Atmen.

Was Sie wissen sollten: Sie dürfen sich an diesem Platz wohlfühlen, unwichtig ob es ein großes oder ein kleines Büro ist. Es ist der Ort, an dem Sie von nun an viel Zeit verbringen werden. Wahrscheinlich fünf Tage pro Woche.

Sorgen Sie dafür, dass es eine klare Grenze zwischen Arbeitsplatz und Wohnbereich gibt. Ein eigener Raum als Büro steht nicht zur Verfügung? Mein Geheimtipp: Verwenden Sie ein Regal oder Pflanzen als dezenten, aber klaren Raumtrenner.

So haben Sie die Möglichkeit, sich morgens bewusst in Ihr Büro zu setzen und nach Feierabend genießen Sie Ihren privaten Raum.

Fakt ist: Ihr Umfeld wirkt sich früher oder später auch auf Sie und Ihre Stimmung aus. Daher ist der Ort wichtig und das, was Sie dort sehen. Kunst verändert die Perspektive, sorgt für Abwechslung und erzeugt Atmosphäre.

Mit Kunstwerken zu mehr Kreativität & Produktivität im Workflow

Fotografie eines Büros Zuhause mit leeren weißen Wände, Mann wartet auf kreativen Einfall

Stellen Sie sich vor: Das erste Foto zeigt Ihren aktuellen Arbeitsplatz. Sie stecken mitten in der Hochphase eines wichtigen Projekts. Ihnen fehlt noch die zündende Idee und Sie merken, wie Ihre Konzentration sinkt.

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lassen Sie die Augen und die Gedanken schweifen. Kommen Ihnen beim Anblick der weißen Wand neue Einfälle?
...

Nein?
Jetzt?
Noch nicht so richtig?

Kunstfotografie: Dunkelbunte Malerei von Künstler Fahar im Home Office hinter dem Schreibtisch

Das verstehe ich gut. Setzen Sie sich nun gedanklich in das Büro vom zweiten Beispielfoto.
Sie sehen sofort: Hier herrscht eine ganz andere Stimmung. Ein großes Wandbild verändert die Atmosphäre des Raums und gibt ihm mehr Tiefe.

Mit anderen Worten: Die Augen haben nun viel mehr Möglichkeiten, sich zu entfalten und Neues zu entdecken.

Fazit: Ein Kunstwerk, das mit der Einrichtung ihres Büros harmoniert, kann Emotionen und Ideen hervorrufen. Das schafft eine weiße Wand nicht. Es wird noch besser: Sie fühlen sich wohl und Ihre Produktivität erhöht sich. Ja, genau da wollen wir hin!

Schritt 2: Verantwortung. Sie sind Ihr eigener Chef im Homeoffice!

Was Sie wissen sollten: Menschen lieben Kontrolle. Sie auch? Kontrolle wiegt uns in Sicherheit und verleiht uns Kraft.
Ihr Vorteil: Sie wissen bereits, dass Sie ihr Homeoffice nach Ihrer individuellen Persönlichkeit und nach Ihrem eigenen Geschmack einrichten können. Deswegen sind Sie ja hier.

Das Spannende: Sie befinden sich Zuhause an einem Ort, an dem Sie Ihren freien Willen ausüben können. Sie sind Ihr eigener Chef. Dadurch steigt auch Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Wohlgefühl. Auf einmal sind Sie motivierter, Aufgaben nachzugehen.

Kunst am Schreibtisch bietet den Augen die nötige Abwechslung

Kunstfotografie: orangebunte Malerei von Künstler Fahar im Homeoffice über dem Schreibtisch

Wir alle blicken inzwischen viele Stunden am Tag auf Smartphones und Bildschirme. Kunst am Arbeitsplatz bietet Ihren Augen die nötige Abwechslung. Unsere Augen sehnen sich nach Erholung und nach neuen Reizen.

Mithilfe von Contemp-Rent können Sie sich Kunst mieten für Zuhause. Sie bleiben flexibel, da Sie ein monatliches Rückgaberecht haben und sogar die Kunstwerke gegen neue austauschen können.

Sprechen Sie mich gern an, wir finden die richtige Lösung für Sie.

Sie sehen: Ihr selbst eingerichtetes Homeoffice bietet Ihnen ganz neue Entfaltungsmöglichkeiten. Aufgrund der integrierten Kunst erschaffen Sie ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit. Sie haben die Kontrolle über Ihr Arbeitsumfeld, Ihre To-Do-Liste und Ihre persönlichen Befindlichkeiten.
Was passiert? Ganz genau: Ihre Arbeitsleistung steigt.

Farben transportieren Emotionen

Vielleicht fragen Sie sich jetzt: Womit fange ich an? Welche Stimmung möchte ich im Arbeitsbereich erzeugen? Welche Farben sind die richtigen?
Mithilfe von zwei Hauptfaktoren finden Sie die passenden Farben für Ihr Büro zu Hause heraus:

Faktor 1: Ihre bereits vorhandene Einrichtung

Wir sehen uns gemeinsam die Komplementär- und Kontrastfarben Ihrer bestehenden Einrichtung an. Bei einem individuellen Beratungstermin beziehe ich Ihre persönlichen Farbpräferenzen mit ein. Dieser Gedankenaustausch ist natürlich auch online möglich. Sie wissen: Video-Telefonie macht es möglich. Wir sind bereits mitten im Thema. Arbeiten 2.0.

Faktor 2: Welche Emotionen und Bedürfnisse sind Ihnen wichtig?

Die wichtigste Frage für Sie ist: Wie möchten Sie sich am Arbeitsplatz fühlen? Sie wissen ja: Farben transportieren Gefühle und können Ihre persönlichen Bedürfnisse unterstützen.

  • ✧ Brauchen Sie mehr Klarheit im Denken? Ein Blau hat eine beruhigende Wirkung, wenn Sie vor schwierigen Problemlösungen stehen.
  • ✧ Fehlen Ihnen Fantasie und Kreativität? Die Farbe Orange bietet sich an.
  • ✧ Wußten Sie, dass Gelb in Räumen Neugier und Konzentrationsfähigkeit fördert – eine „Arbeitsfarbe“ also.

Schreiben Sie mir einfach oder vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch und wir tauschen uns über die für Sie stimmigen Farben aus. Was Sie gewinnen: Sie fühlen sich frei in Ihren gewünschten Gefühlen und wir finden gemeinsam die passenden Kunstwerke für Ihren Arbeitsplatz.

Schritt 3: Setzen Sie Ihre Wünsche für den Arbeitsbereich um!

Die Entscheidung ist gefallen? Eine große Malerei oder mehrere kleine Mosaike? Herzlichen Glückwunsch! Nun dürfen Sie in die Umsetzung kommen.

Bevorzugen Sie einen klassischen oder modernen Stil? Entsprechend suchen wir gemeinsam die für Sie passende Kunst aus. Das wichtigste ist, dass Sie sich in Ihrem Homeoffice wohl fühlen.
Denn: Was für eine Chance – endlich das eigene Büro nach Herzenslust gestalten!

Kunst im Homeoffice macht klug und kreativ

Portrait von Galeristin Yvonne Hohner, Kunst leihen, Kunst kaufen

Meine Erfahrung: Die Umgebung hat einen bedeutenden Einfluss auf mich und meine Stimmungslage. Diese Erkenntnisse möchte ich gern mit Ihnen teilen. Seitdem ich mit Kunst im Blickfeld arbeite, fühlt sich mein Workflow so viel leichter an.

Daher ist es mein Wunsch, Ihnen einen Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, an dem Sie sich rundum wohl und produktiv fühlen.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, mich als persönlichen Guide durch die (Online)Galerie zu betrachten. Es ist nicht wichtig, wie viel Kunsterfahrung Sie mitbringen, denn Sie tragen Ihre Wünsche ohnehin bereits in Ihrem Herzen.

Kontaktieren Sie mich gern für eine kostenfreie Beratung, gern auch via Whatsapp oder wir telefonieren. Sie und Ihre Wohn- und Arbeitsräume stehen im Mittelpunkt unseres Gesprächs. Ich wünsche Ihnen ein Leben mit Kunst, denn es ist bereichernd und lebendig!

Mehr Kunstwerke im Homeoffice

Noch keine Ideen? Ich zeige Ihnen gern einige Beispiele von begeisterten Kunden. Fakt ist: Es hat bei ihnen den entscheidenden Unterschied im Workflow gemacht, dass sie passende Kunstwerke in Ihr Büro integriert haben.

Vielleicht haben Sie schon eine Lieblingsmalerei, die Sie sich stundenlang ansehen könnten? Tatsache ist: Selbst wenn Sie noch nicht wissen, wo die Reise für Sie hingeht, werden Sie bei mir fündig. Meine Künstler kreieren Ihre Werke ganz unterschiedlicher Natur. Wir sind sowohl in den Farben als auch Strukturen und Motiven frei und flexibel. Nach unserer Beratung herrscht bei Ihnen Klarheit, welche Art der Wanddekoration es für Sie sein darf.

Zurück

Privatsphäreeinstellungen festlegen

Für die Bereitstellung unserer Angebote werden auf dieser Seite technisch notwendige Cookies gesetzt. Zudem wird ein Cookie gesetzt, welcher den aktuellen Status Ihrer Privatsphäreeinstellung speichert (Auswahl-Cookie).
Technisch nicht notwendige Cookies und Tracking-Mechanismen, die uns ermöglichen, Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis und individuelle Angebote zu bieten (Marketing-Cookies und Tracking-Mechanismen) werden - mit Ausnahme des oben genannten Auswahl-Cookies - nur eingesetzt, wenn Sie uns vorher hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben.

Übersicht der eingesetzten Cookies
Name Kategorie Speicherdauer Beschreibung
PHPSESSID Notwendig
_gcl_au Statistik 2 Monate
_ga Statistik 2 Jahre
_gid Statistik 1 Tag
_gat_UA-121824291-1 Notwendig 1 Minute
_fbp Marketing 2 Monate
fr Marketing 2 Monate
Widerruf

Sie können Ihre hier erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.