MARTINA
HAMBERGER

 
Künstler Galerie

Die Malerei von Martina Hamberger ist eine übermütige. Striche, Kreise, Flächen sind die Gegenstände Hambergers malerischer Forschung. Die Farbpalette aus Primärfarben, Schwarz, Weiß, kaum Zwischentönen ist ebenso direkt, wie ihr Duktus kurzer, kräftiger Gesten. Hambergers Malereien lassen sich beinahe lesen, wie einzelne Sätze, wie die Erprobung von Thesen. Mal vielleicht als Frage formuliert, oft als klare Aussage, manchmal eine knappe Provokation und dann wieder schalkhaftes Plappern. Andere Malereien lassen in ihrer Anmutung einer formalen Überlegung, einer Notiz, einen künstlerischen Formulierungsprozess erahnen, dem eine spielerische Lyrik innewohnt. So changiert das Werk Hambergers zwischen Leichtigkeit und verspielter Sturheit, und lässt teilhaben an seinem beschwingten Experiment.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in München.

Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.